SCHÜTZENVEREIN EULA

Leitbild des Vereins
  • Der Schießsport wird als Breiten-, Brauchtums- und als Wettkampfsport betrieben.
  • Der Verein ist ansässig in der Sächsischen Region Landkreis Leipzig, der Stadt Borna, dem Ortsteil Eula.
  • Der Verein ist zugeschnitten für ortnahe Mitglieder, welche das sportliche-, traditionelle und jagdliche Schießen ausüben möchten, an Vereins- und offenen Wettkämpfen teilnehmen, verschiedene regionale und überregionale Schießstätten nutzen, keine eigene Schießstätte unterhalten möchten und sich aus beruflichen oder privaten Gründen nur schwer an vereinsinterne Verpflichtungen binden können. Für die Ausübung des Sports/Hobbys ist eine eigene Ausrüstung erforderlich.
  • Im Verein wird Klein- und Großkaliber, entsprechen der jeweiligen Disziplinen, Ordnungen und Vorschriften geschossen.
  • Der Verein ist in der Mitgliederzahl limitiert und familiär ausgerichtet.
  • Der Verein pflegt kameradschaftliche Beziehungen mit anderen Schützenvereinen.
  • Der Verein ist Mitglied im Sächsischen Schützenbund und im Landessportbund Sachsen. Grundlage für die Ausübung des Schießsports ist das Sportprogramm des SSB , DSB und die Schießvorschrift des DJV.
  • Der Verein verkörpert die Bodenständigkeit, "Mensch sein" ist ganz klar angesagt. Selbstküsser, Trunkenbolde und Chaoten sind im Verein nicht willkommen.
  • Der Verein lehnt es grundsätzlich ab, irgend einer Person oder Sache, Schaden in jeglicher Form zu zufügen.
  • Im Verein ist die Mitgliedschaft ab dem 21. Lebensjahr möglich, für Sportarten Sommerbiathlon, Kinder- und Jugendsport wenden Sie sich bitte an den "Zwiebel-Schützen-Verein Borna e.V.".

Für Anfragen stehen wir gern zur Verfügung.

 

Gut Schuss  -  Der Vorstand

 

Info "Traditionelles Bogenschießen" (Vereinsextern)